• Englisch

  • Beurteilungskriterien

    Die Note setzt sich aus Schularbeiten und Mitarbeit (schriftlich und mündlich) zusammen:

    Schularbeiten (sogenannte „Tests“)

    In den Schularbeiten können verschiedene Aspekte (Hör-, Leseverständnis/Sprache in Kontext/Grammatik/ Vokabel/Textproduktion etc.) überprüft werden.

    Werden die Anforderungen nicht einmal in den wesentlichen Bereichen überwiegend erfüllt, wird die Arbeit negativ beurteilt.

    Mitarbeit

    • Class Participation: Aktive Mitarbeit im Unterricht, konstruktive Fragen und Beiträge, Gruppenarbeit (= Engagement bei Partner- und Gruppenarbeiten, aktive und produktive Zusammenarbeit), Reading (Vorlesen) and Acting Out (Rollenspiele).
    • Revisions (mündlich oder schriftlich): Das sind kleinere mündliche oder schriftliche Mitarbeitsfeststellungen über z.B. Grammatik, Vokabel, Geschichten, Dialoge – generell das, was im Unterricht bearbeitet wurde.
    • Work Ethics (Arbeitshaltung und Arbeitstechnik): Heftführung – leserliche Schrift, geordnete Unterlagen! Alle Unterrichtsmaterialien zu Beginn der Stunde am Arbeitsplatz, Mitschreiben neuer Vokabel, Selbstorganisation (u. a. Einhalten von Terminen)
    • Homework AND CORRECTIONS!!!: Regelmäßige, termingerechte Erledigung von Hausübungen UND deren sorgfältige Verbesserung.
    • Individual Work: z. B. presentations (Dialoge, Ergebnisse der Arbeitsgruppen, Rollenspiele etc.), book reports, speeches.


    Gewichtung der Beurteilungskriterien:

    Die zuletzt erbrachten Leistungen sind höher zu bewerten.